Beetpatenschaft vor der Katharinenkirche

Beinahe wären sie auf dem Kompost gelandet – die Pflanzen, die für den Sommerflor in den öffentlichen Beeten bereits fertig produziert bereitstanden. Der durch die Corona-Krise entstandene Engpass im Haushalt der Stadt Ludwigsburg hatte es jedoch leider erforderlich gemacht, dass alle Aufträge zur Pflanzung des Flors storniert werden mussten. Hier sprang der BVE ein und schlug vor, die Bepflanzung der Beete in Eigenregie zu übernehmen und im Anschluss patenschaftlich weiter zu pflegen. Der Vorschlag wurde von der Stadtverwaltung aufgenommen und an die Bürgervereine und Obst- und Gartenbauvereine in ganz Ludwigsburg weitergegeben.

Am 6. Juni 2020 hat der BVE das Beet vor der Katharinenkirche zusammen mit dem Ludwigsburger Oberbürgermeister Matthias Knecht, den Stadträten Uli Bauer und Wilfried Link sowie Pfarrerin Carola Münd in einer gemeinsamen Aktion bepflanzt, die allen Beteiligten viel Freude gemacht hat. Da nach der Aktion noch einige Pflanzen übrig waren, wurde kurzerhand auch noch das brachliegende Beet an der Aussegnungshalle auf dem Friedhof mit Blumen versehen.

Die Vorsitzenden des BVE, Carolin Völlm und Jürgen Schreiner
Alle Beteiligten waren mit Eifer und Freude bei der Sache
Auch Ludwigsburgs OB Matthias Knecht war tatkräftig mit dabei
Der BVE-Vorstand mit allen Helfern und Helferinnen (Fotos: Markus Hauser)

Wer bei der Pflege des Beets (vor allem bei der Bewässerung) mithelfen will, ist herzlich willkommen. Kontaktieren Sie uns unter mail@buergerverein-eglosheim.de.